DER RÜGENMAKLER - Ihr Immobilienmakler in Sellin

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung in Sellin verkaufen und suchen einen verantwortungsbewussten Immobilienmakler in Sellin? DER RÜGENMAKLER ist Ihr Ansprechpartner für eine professionelle Vermarktung Ihrer Immobilie mit exklusivem Rund-um-Service. Sollten Sie eine Ferienimmobilie in Sellin verkaufen wollen und selber nicht auf Rügen wohnen, sorgen wir dafür, dass der Verkauf reibungslos und für Sie stressfrei abläuft. Wir freuen uns auf Ihre KONTAKTAUFNAHME.

Ostseebad Sellin

Das Ostseebad Sellin gehört zu Rügen wie das Meer, die Strände und der „Rasende Roland“. Besonders charakteristisch für diesen Ort ist die Selliner Seebrücke, welche als eines der begehrtesten Fotomotive der Insel gilt. Als Filmkulisse ist sie ebenso begehrt wie für Hochzeiten. Ebenfalls außergewöhnlich ist die erhöhte Lage des beliebten Ferienortes. Ca. 30 Meter über dem Meer genießt man die malerische Kulisse von Strand und Seebrücke.
Jedoch hat Sellin zweifelsohne noch einiges mehr zu bieten. Kein Wunder also, dass der Badeort gerade bei den Urlaubern zu den beliebtesten Zielen der Sonneninsel gehört. Sellin kombiniert idyllische Natur, romantische wie repräsentative Architektur, einen traumhaft breiten Sandstrand sowie Gastronomie und Unterhaltung für Groß und Klein. Aber beginnen wir doch am Anfang…

Allgemeines zu Sellin von Ihrem Immobilienmakler

Sellin erstreckt sich über eine Fläche von ca. 14 km², liegt im Südosten der Insel und zählt heute ca. 2.600 Einwohner. Das Ostseebad wurde 1295 erstmals unter anderem Namen erwähnt: Zelinische Beke. Das bedeutete Grünbach, (Zelino = grün, Beke = Bach). Regierten einst die Dänen über Sellin, so waren es ab 1326 die pommerschen Herzöge. 1648 – 1815 stand Sellin unter schwedischem Zepter, bevor Sellin und das gesamte Rügen von den Preußen beherrscht wurde. Über hunderte Jahre befand sich das einstige Dorf Sellin zudem im Besitz der Putbuser Fürsten.

Seebrücke Sellin

 

 

Das Wahrzeichen des Ortes ist nicht nur Ihrem Immobilienmakler in Sellin wohl bekannt. Rügenmakler - Seebrücke in SellinDie Selliner Seebrücke, liegt am Fuß der Steilküste des Strandes und bietet bereits von „oben“ ein imposantes Bild. Die weiße Bäderarchitektur, welche so typisch für Sellin und andere rügensche Orte ist, wurde auch bei dem Brückenbau und – Wiederaufbau aufgegriffen.

Das ca. 394 Meter lange Juwel wurde in der Vergangenheit durch Eisschollen mitunter komplett zerstört. 1998 wurde Sie nach umfangreicher Restauration wieder zum Besuchermagneten. Das liegt nicht zuletzt daran, dass man hier mehr erleben kann, als „nur“ bis zum Brückenende zu schlendern und den herrlichen Weitblick zu genießen.

Die Seebrücke verfügt über ein Restaurant mit Konditorei und Eiscafé. Hier genießen eine kulinarische Pause in traumhafter Kulisse. Am Ende der Brücke lockt das nächste Highlight vor allem die kleinen Besucher…

Tauchgondel Sellin

Die Selliner Tauchgondel, die optisch einem historischen Raumschiff ähnelt, lässt seine Besucher hinab ins Reich der Fische gleiten. Keine Angst, Sie benötigen hierfür keinen Taucheranzug, sondern werden garantiert komplett trocken bleiben. Die größte Tauchgondel Europas entführt seine Passagiere bis zu 4 Meter unter den Meeresspiegel – dank druckfester Konstruktion ganz ohne Ohrenschmerzen. Ein zusätzlich gezeigter 3D-Film lässt den Eindruck entstehen, dass neben den heimischen Quallen und Flundern auch tropische Fische oder gar Robben vorbei schwimmen. Dazu gibt es viele spannende Information über das Reich unter dem Meer. Wieder oben angekommen ist es möglich, direkt von der Seebrücke per Schiff in andere Ostseebäder zu starten. Schon fast ein Muss: die Open-Air-Konzerte verschiedener Künstler auf der Brücke im Sommer.

Wilhelmstraße in Sellin

Nach lehrreichem Tauchgang oder leckerem Kuchenschmaus bietet sich ein Bummel über die bekannte Selliner Wilhelmsstraße an.Rügenmakler - Wilhelmstraße in Sellin

Dieser Teil des Ortes präsentiert die Pracht der Bäderarchitektur in seiner ganzen Schönheit. Neben vielen Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels locken auch diverse Restaurants und Bars mit ihren angebotenen Speisen und Getränken.

Wer sich ein passendes Urlaubsoutfit zulegen möchte, wird in einer der zahlreichen Boutiquen sicher fündig.

Für den tagtäglichen Bedarf und alle sich selbst versorgenden Urlauber lädt der Selliner Wochenmarkt jeden Donnerstag von 8 – 15 Uhr zum Einkauf unter freiem Himmel ein. Hier können Sie vor allem frische, regionale Produkte der Insel Rügen wie zum Beispiel Obst und Gemüse, Fisch und Fleisch sowie regionaltypische Sanddornspezialitäten und Bioartikel erwerben.

 

Hafen Sellin

 

 

Rügenmakler - Sellin HafenDer im Jahr 2018 errichtete und idyllisch gelegene Hafen Sellin bietet nicht nur bis zu 80 Booten eine Anlegemöglichkeit, sondern lädt auch zu Fahrten mit der „MS Sellin“ der “Weißen Flotte” über den Selliner See nach Baabe und Lauterbach ein.

Ein Sanitärgebäude mit Duschen und WC’s sowie Frischwasser und Strom direkt am Steg laden die Gäste mit Ihrem Boot zum Verweilen ein.

Ihr Immobilienmakler in Sellin empfiehlt: Besuchen Sie den Selliner Hafen doch einmal in den frühen Abendstunden – Ein romantischer Sonnenuntergang über dem Selliner See ist dann inklusive.

Bahnhof Sellin

Die dampfende Seele der Insel, die Lok „Rasender Roland“ macht selbstverständlich auch vor Sellin nicht Halt. Auf seinen 750 mm Spurbreite können Sie an den Stationen Sellin-West oder im Sommer zusätzlich an der Haltestelle Sellin-Ost direkt in das gemütliche Erlebnis einsteigen.

Fazit von Ihrem Immobilienmakler in Sellin

Sellin auf Rügen – ein architektonisches Highlight mit schneeweißen Bädervillen und der antiken Seebrücke, der Erlebniswelt für die Kids mit der Tauchgondel und dem AHOI-Badeparadies sowie Naturidyll mit breiten Sandstränden, Wäldern und Steilküste. Kurzum: Hier ist für jeden Besucher garantiert etwas dabei.