Immobilienangebot

Gepflegtes Mehrfamilienhaus mit
8 Wohneinheiten und Wasserblick
in 18556 Dranske

ruegenmakler-mehrfamilienhaus-dranske

Objektübersicht

  • Objekttyp: Mehrfamilienhaus

  • Wohnfläche: ca. 508 m²

  • Nutzfläche: ca. 132 m²

  • Grundstücksgröße: ca. 650 m²

  • Anzahl Wohneinheiten: 8

  • Stellplätze: 1 Garage

  • Baujahr: 2000

  • Außen-Provision: 5,95 % inkl. gesetzlicher MwSt.
  •  
  • Kaufpreis: VERKAUFT

massive Bauweise mit Klinkerfassade

Solarunterstützung zur Warmwasseraufbereitung

8 Wohneinheiten (5x 2-Zimmerwohungen und 3x 3-Zimmerwohnungen)

Wohnfläche ca. 508 m² (gemäß DIN 277)

Nettomieteinnahmen ca. 35.283,60 €/p.a.

Wohnungen mit Terrasse oder Balkon/en

teilweise Wasserblick (Ostsee- und Boddenblick)

Erdgeschosswohnungen mit Garten

zwei Treppenhäuser

doppelt verglaste Kunststofffenster mit Außenrollläden

Entkalkungsanlage

zentrale Warmwasseraufbereitung

Gas-Heizungstherme der Firma Brötje aus dem jahr 2017

Sie sind auf der Suche nach einer attraktiven Kapitalanlage auf der Insel Rügen? Dann sollten Sie sich dieses Mehrfamilienhaus mit einer aktuellen Jahresnettokaltmiete in Höhe von ca. 35.283,60 € nicht entgehen lassen.

Das im Jahr 2000 fertiggestellte Haus mit acht Wohneinheiten präsentiert sich gepflegt  und eindrucksvoll zugleich. Insgesamt zählen fünf 2-Zimmerwohnungen und drei 3- Zimmerwohnungen zum Ensemble, welche sich auf zwei Hauseingänge und ca. 650 m²  Grundstücksfläche verteilen.

Über den linken Hauseingang erreichen Sie die im Erdgeschoss gelegene 3-Zimmerwohnung mit großzügiger Terrasse und eigenem  Gartenanteil.

In das zweite Obergeschoss gelangen Sie über das lichtdurchflutete Treppenhaus. Hier befinden sich zwei 2-Zimmerwohnungen, welche mit einem oder sogar zwei Balkonen versehen wurden.

Die dritte Wohnebene des Mehrfamilienhauses wird ebenfalls über das Treppenhaus erreicht. Von hier aus haben Sie Zutritt zu den zwei Dachgeschosswohnungen auf der linken sowie auf der rechten Seite des Hauses. Beide Wohnungen sind mit insgesamt acht Dachgauben versehen worden. Die teilweise sichtbaren Dachbalken  verleihen den Wohnungen ein großzügiges und charmantes Raumgefühl. Doch damit nicht genug.  Jeweils ca. 8 m² große Balkone mit Ostsee- und/oder Boddenblick sowie zusätzliche Abstellmöglichkeiten im Spitzboden über den Wohnungen runden diese Ebene mit Weitblick ab.

Über den zweiten Hauseingang gelangen Sie in das rechte Treppenhaus. Im Erdgeschoss befindet sich eine großzügige 2-Zimmerwohnung mit ca. 89 m² Wohnfläche, großem Badezimmer, Hauswirtschaftsraum sowie Terrasse und eigenem Gartenanteil.

Auch das zweite Treppenhaus zeigt sich zeitgemäß und führt in das Obergeschoss der rechten Hausseite. Wie auf der linken Seite, befinden sich hier zwei 2-Zimmerwohnungen mit einem oder zwei Balkonen.

Eine Einzelgarage auf dem Grundstück dient den Mietern als Abstellmöglichkeit für ihre Fahrräder.

Sie haben noch nicht genug gehört? Dann werden die weiteren Ausstattungsmerkmale wie doppelt verglaste Kunststofffenster mit Außenrollläden, Bäder mit Badewanne und/oder Dusche sowie Balkone mit Südwest-Ausrichtung Sie bestimmt überzeugen.

Sollten Sie auf der Suche nach einer ansehnlichen Kapitalanlage mit Mietsteigerungspotential sein, die ggf. auch zur Ferienvermietung dienen könnte, dann sollten Sie sich dieses Mehrfamilienhaus nicht entgehen lassen.

Grundriss-Skizze EG

Grundriss-Skizze OG

Grundriss-Skizze DG

  • Energieausweistyp: Verbrauchsausweis

  • Ausstellungsdatum: nach dem 01.05.2014

  • Gültig bis: 17.09.2030

  • Baujahr lt. Energieauweis: 2017

  • Primärenergieträger: Gas

  • Energieverbrauch: 85,0 kWh/(m²*a)

  • Warmwasser enthalten: ja

  • Energieeffizienzklasse: C

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Powered by embed googlemaps ru &

Dranske – das nördliche Naturparadies

Die Gemeinde Dranske befindet sich im Norden der Insel und umfasst ca. 20 km2. Dranske gehört zudem zur Halbinsel Wittow. Aktuell nennen ca. 1.127 Einwohner Dranske ihr Zuhause. Das Gemeindegebiet teilt sich zudem in mehrere Untergemeinden. Diese sind neben Dranske selbst: Banz, Bug, Dranske-Hof, Goos, Gramtitz, Kreptitz, Kuhle, Lancken, Nonnevitz und Starrvitz.

Geschichte
Sowohl das Gemeindegebiet selbst wie auch der Name sind slawischen Ursprungs. Dranske leitet sich vom Begriff „Dransky“ ab, was soviel wie Stock bedeutet bzw. Schwarzdorn „Dornik“ aus dem sorbisch/wendischen Sprachgebrauch. Urkundliche Erwähnung fand der Ort erstmals 1314, die Gemeinde Nonnewitz wurde jedoch bereits 1193 im Zusammenhang mit dem Fürsten Jaromar I. erwähnt. Für alle, die tiefer in die Geschichte Dranskes eintauchen möchten, werden im „Marinehistorischen und Heimatmuseum Dranske“ in der alten Grundschule umfassende Informationen geboten Hier erfahren auch Militärinteressierte Fakten zur den hier ehemals stationierten Seeflieger- und Marineeinheiten.

Was bietet Dranske?
Dranske gilt als ruhiges Naturparadies, welches jedes Jahr auch Urlauber in seinen Bann zieht. Ob Entspannung an den natürlichen Stränden, ein Spaziergang zum berühmten Kap Arkona, abenteuerliches Campen oder die Überfahrt zur Insel Hiddensee – Dranske hat fernab der  Touristenhochburgen Binz und Sellin einiges zu bieten.

Bug und Wieker Bodden
Für Landschaftsliebhaber lohnt sich ein Spaziergang oder eine geführte Wanderung zum Bug. Der Bug stellt eine weitere Halbinsel der Halbinsel Wittow dar. Der Bug bildet die südwestlichste Spitze Wittows und ist ca. 8 km lang und insgesamt 500 Hektar groß. Die schmalste Stelle ist lediglich ca. 55 Meter breit und besteht aus Wald- und Dünengebiet. Die angrenzende Lagune „Wieker Bodden“ ist auf Grund seiner flachen Stellen bei Wind-und Kitesurfern äußerst beliebt.

Wittower Segelverein
Wer nicht surfen möchte, den Wassersport aber dennoch liebt, sollte dem Wittower Segelverein einen Besuch abstatten. Dieser bildet mit seinem Standort in Dranske den nördlichsten Segelverein von Mecklenburg-Vorpommern und gehört zum Seglerverband des Bundeslandes. Der Verein besteht seit 1990 und befindet sich am Wieker Bodden welcher einen herrlichen Blick auf den Leuchtturm der Insel Hiddensee bietet. Der
Verein, welcher 102 Mitglieder umfasst, verfügt über ein eigenes Vereinsheim Regelmäßige Regatten finden für Groß und Klein statt, da der Verein auch die Jugendarbeit fördert.

Schiffsverkehr nach Hiddensee
Sie möchten die kleine Schwester der Insel Rügen (besser) kennenlernen? Dann sollten Sie sich eine Überfahrt zur Insel Hiddensee gönnen. Dranske ist einer von drei Standorten der Insel Rügen, von welchem Sie per Schiff nach Hiddensee fahren können. Die Fahrt dauert ca. 30 Minuten und kostet für Hin- und Rückfahrt 19 Euro für Erwachsene sowie 11 Euro für Kinder. Die Insel Hiddensee gilt als absoluter Ruhepol und wird sicher auch Sie mit Ihrer unberührten Natur und dem entschleunigten Lebensstil in ihren Bann ziehen.

Strandleben
Wer auf Rügen lebt oder hier Urlaub macht, kommt am Strand nicht vorbei – und das ist auch gut so! Diejenigen, die ihren Strandtag gemütlich und beschaulich gestalten möchten sind an Dranskes Stränden genau richtig. Diese haben mit trubeligem Strandkorbverleih sowie Handtüchern und Strandmuscheln dicht an dicht nichts gemein.  Hier findet man Ruhe und kann die Atmosphäre am Naturstrand in vollen Zügen genießen.
Ob nahtlose Bräune, Muscheln und Steine sammeln oder Badespaß mit Hund, hier ist (fast) alles möglich. Vor allem bei den Bewohnern der Campingplätze ist der Strand beliebt und genau richtig so wie er ist.

Camping
Wer die gemütliche Atmosphäre des eigenen Wohnwagens oder das Einkuscheln im Schlafsack dem Federbett im Hotelzimmer vorzieht und richtiger Urlaub erst mit dem Gaskocher beginnt, der ist in Dranske mehr als gut aufgehoben. Gleich fünf Campingplätze freuen sich auf ihre Urlauber. Abwechslungsreicher Familienurlaub im Bungalow ist in der Feriensiedlung Schwalbennest beliebt.

Kulinarik und Einkaufen
Zahlreiche Restaurants locken in Dranske mit vielfältigen Leckereien. Selbstverständlich wird frischer Fisch angeboten und in diversen Variationen gern bestellt. Aber auch Schnitzel-, Salat- oder Pastaliebhaber werden in Dranske satt. Mehrere (Eis-)Cafés verwöhnen mit kühler Erfrischung und hausgemachten Torten und Kuchen. Ein charmanter Kiosk in der Ortsmitte versorgt Sie mit täglich frischen Fischbrötchen sowie leckerem Softeis und ein großer Supermarkt mit allem weiteren, was Sie für den täglichen Bedarf benötigen.

Fazit
Wer fernab des Trubels entspannten und naturverbunden leben oder Urlaub machen möchte und dennoch nicht auf die Annehmlichkeiten des täglichen Lebens verzichten möchte, ist in Dranske gut aufgehoben.